Archiv der Auseinandersetzung

Ausstellung | Leipzig, 15.09.10 |

Leipzig im Herbst '89

Fotoausstellung Eckhard Otto

Vom 15.09. – 09.11.2010 war in der BStU, Außenstelle Leipzig die Fotoausstellung "Leipzig im Herbst ' 89" von Eckard Otto zu sehen.

Ausstellung | Leipzig, 06.10.09 |

"20 Jahre Herbst-89"

Bilder aus Leipzig

Am 06.10.2009 fand in der BStU Außenstelle Leipzig die Eröffnung der Fotoausstellung "20 Jahre Herbst 89 - Bilder aus Leipzig" von Josef Liedke statt.

Vortrag | Leipzig, 07.10.09 |

"Wir sind das Volk – Liebe kennt keine Grenzen"

Filmvorführung und Gespräch

Am Mittwoch, 07.10.2009 zeigte die BStU, Außenstelle Leipzig den Film "Wir sind das Volk – Liebe kennt keine Grenzen".

Ausstellung | Leipzig, 06.04.10 |

"Revolution ist weiblich"

Eine Biografieausstellung zum Herbst 1989

Vom 11. Januar bis 06. April 2010 wurde in der BStU, Außenstelle Leipzig, die Ausstellung "Revolution ist weiblich" des Archivs Bürgerbewegung e.V., Leipzig gezeigt.

Konferenz | Erfurt, 28.03.09 |

Wissenschaftliche Tagung: Der Anfang vom Ende 1989

Schlussbilanz der SED-Diktatur

Umweltkatastrophe, wirtschaftlicher Bankrott, gesellschaftlicher Stillstand, Glasnost und Perestroika. Das Ende der kommunistischen Regime in Mittel- und Osteuropa hatte viele Facetten. Die von der Stiftung Ettersberg und der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen veranstaltete wissenschaftliche Tagung nahm eine Vielzahl von Aspekten in den Blick, die insbesondere für das Revolutionsjahr 1989 in der DDR von großer Bedeutung waren.

Treffer 1 - 5 von 68

Anfang | Zurück | | Ende

Magazin und Medienmonitor

Interview | 13.10.09 | Redaktion

"Der Schuss war absolut möglich"

Michael Richter über Machtstrategien der SED und die Frage der Gewalt im Herbst '89

Die Staatsmacht stand bereit. Am 9. Oktober in Leipzig warteten Armee, Polizei und Kampfgruppen nur noch auf den Schießbefehl. Doch es blieb friedlich. Michael Richter erklärt, warum es in Leipzig am 9. Oktober nicht zum Schuss kam und weshalb der Durchbruch zum Dialog in Dresden so wichtig war.

Besprechung | 20.10.09 | Redaktion

Das Volk ist der Held

Michael Richters beeindruckende Studie zur Friedlichen Revolution

Jede Darstellung der Friedlichen Revolution hat ihren heimlichen Helden. Bei dem einen ist es die Kirche, bei dem anderen sind es die Bürgerrechtler, bei dem nächsten die Flüchtlinge, Gorbatschow oder sogar Helmut Kohl. Das durchweg Sympathische an Michael Richters Buch über die Revolution ist der Held: das Volk.

Interview | 03.11.10 | Redaktion

Gemeinsam für Freiheit und Demokratie

RevolutionundEinheit sprach am 3. Oktober 2010 mit der Dresdner Oberbürgermeisterin Helma Orosz

Die beharrliche Forderung der sächsischen Bürger nach demokratischen Freiheiten hat im Herbst 1989 entscheidend zum Gelingen der Friedlichen Revolution beigetragen. Der kontinuierliche Protest hat ein neues Identitätsgefühl bei den Sachsen hervorgerufen, das auch heute noch ein wesentliches Element beim Artikulieren gemeinsamer Interessen darstellt. Sachsen hat in den letzten 20 Jahren viel erreicht, vorhandene Potentiale wurden gefördert, es wurden Investitionen auf hohem Niveau getätigt. Doch die errungene Freiheit ist nicht nur ein Recht, sondern nimmt in schweren Zeiten auch jeden einzelnen Bürger in die Pflicht, so die Dresdner Oberbürgermeisterin Helma Orosz.

Thema | 01.10.10 | Redaktion

Meine Revolution, Teil III

Ein persönlicher Rückblick auf ein Jahr zwischen Revolution und Einheit

Jeder hat seine ganz persönlichen Erinnerungen an den Herbst 1989, an das Jahr zwischen Revolution und Wiedervereinigung. Ein Jahr, das Weltgeschichte schrieb und in dem Privates politisch wurde. Wie haben die Macher von Revolution und Einheit dieses Jahr erlebt? Ein ganz persönlicher Revolutionsrückblick von Kaja Wesner.

Termintipp | 29.09.10 | Redaktion

Einheitsfeiern überall

Veranstaltungen rund um den 20. Jahrestag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2010

Bremen richtet in diesem Jahr die offiziellen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit aus. An der Weser wird der 3. Oktober 2010 nach der Eröffnung durch Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Christian Wulff mit einem Festakt, einem Ökumenischen Gottesdienst und einer feierlichen Musikparade begangen. Aber auch in vielen anderen Städten gibt es rund um das Einheitsjubiläum eine Vielzahl von thematischen Veranstaltungen und Bürgerfesten. Wir haben eine kleine Auswahl der interessantesten Veranstaltungen zusammengestellt.

Treffer 1 - 5 von 185

Anfang | Zurück | | Ende

erweiterte Suche

Titel/ Beschreibung
Inhalt
Datum von
im Format dd.mm.yyyy
Datum bis
im Format dd.mm.yyyy
Postleitzahl
Ort
Autor
Veranstalter
Kategorie
Schlagwort
 

Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte