Testautor

Lichtfest Aufbruch Leipzig

20 Jahre Friedliche Revolution und Einheit Europas

Übersicht der Stationen des Lichtfests 2009

Übersicht der Stationen des Lichtfests 2009

20 Jahre nach der dem "Sieg der Kerzen" am 9. Oktober 1989 feiert Leipzig das Lichtfest "Aufbruch Leipzig - 20 Jahre Friedliche Revolution und Einheit Europas" entlang des historischen Demonstrationsweges. mehr

Chemnitzer Kulturfestival BEGEGNUNGEN

Plakat

Das Chemnitzer Kulturfestival BEGEGNUNGEN findet in diesem Jahr unter dem Thema: "Grenzen-los" vom 7.10.2009 bis 11.10.2009 an insgesamt vierzehn Spielstätten in Chemnitz statt und bietet fast dreißig Veranstaltungen mit fast einhundert Künstlern. mehr

Der 7. Oktober 89 in Plauen - eine Stadt erhebt sich

Gedenktag zur Friedlichen Revolution

Demonstration in Plauen

Am 7. Oktober erinnert Plauen an die Ereignisse vor 20 Jahren in der Stadt mit einer Reihe von verschiedenen Veranstaltungen. Es wird der Mut und die Kraft der Plauener gewürdigt, die am 7. Oktober 1989 zu Tausenden auf die Straße gegangen sind, um gegen das SED-Regime zu protestieren. Zu Gast an diesem denkwürdigen Tag im Vogtland ist Ministerpräsident Stanislaw Tillich. mehr

"Keine Gewalt!" Revolution in Dresden 1989

Große Sonderausstellung in Dresden

Ausstellung in Dresden

20 Jahre nach der Friedlichen Revolution erinnert das Stadtmuseum mit der großen Sonderausstellung "'Keine Gewalt!' Revolution in Dresden 1989" an die gesellschaftliche Situation und Gegebenheiten der 80er Jahre in Dresden. Mit vielen persönlichen Leihgaben der Dresdner und bisher nicht veröffentlichten Film-, Bild- und Tonmaterialien werden die Geschehnisse vom Herbst 1989 nachgezeichnet. Diese historische Phase des Umbruchs wird so dem Besucher authentisch und eindringend nahe gebracht. mehr

Fotoausstellung "Kehrseiten"

Exponate aus der Ausstellung

Die Ausstellung "Kehrseiten" zeigt Fotografien der baufälligen Meißner Innenstadt der 1980er Jahre und wurde erstmals im April 1989 öffentlich in der Meißner Frauenkirche gezeigt. Als die Bilder der verfallenden Stadt gezeigt wurden, hat das viele ermutigt, sich in die eigenen Angelegenheiten einzumischen. Diese Ausstellung ist bis zum 18.11. wieder in der Frauenkirche zu sehen. Speziell am 24.9. 19.30 Uhr folgt in der Frauenkirche ein öffentliches Ausstellungsgespräch mit Beiträgen, die aus dem Zustand 1989 in die Stadtsanierung heute sehen. mehr

20 Jahre Wende – Eine Fotoreise in das Bautzen der Vergangenheit

Alte und neue Fotoarbeiten von Solveig Böhl

20 Jahre Wende – Eine Fotoreise in das Bautzen der Vergangenheit

Bei der Fotoausstellung mit dem Thema "20 Jahre Wende – Eine Fotoreise in das Bautzen der Vergangenheit" mit gegenüberstellenden Fotocollagen der Bautzener Altstadt aus den Jahren 1989 und 2008 können Sie sich visuell auf Spurensuche begeben und die städtebaulichen Veränderungen in der Altstadt mit eigenen Augen erfahren. Die Fotografin möchte aufzeigen, welche Veränderungen sich in 20 Jahren vollzogen haben und wie bedrohlich verfallen die Altstadt im Wendejahr 1989 war. Die Ausstellung ist ein exemplarischer Beitrag gegen das Vergessen der städtebaulichen Verfallssituation aller Altstädte in der DDR. Ausstellugszeitraum: 05.09.09 - 02.10.09 mehr

Highlights

Titelbild
Titelbild
Titelbild
left
1
right
"Wir waren auf jeden Fall ...mehr

Dossier

Dossiers zu unseren Schwerpunktthemen wie Ausblick, Alltag, Film, Wenderomane und und und ... mehr
Im Archiv der Auseinandersetzung finden Sie… mehr mehr

Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte