Vergessen, verdrängen, verurteilen

Presse-Rückblick auf die Woche vom 11. bis zum 17. Mai

Vergessen, verdrängen, verurteilen

Blick in die deutschsprachige Presse © Nick Boos, Flickr/CC

Aufgebrachte Künstler, immer wieder Ärger mit Stanislaw Tillich, die Ansichten der Angela Merkel und jede Menge Besprechungen: Welche Themen beherrschten die Presse in der vergangenen Woche? Wird die DDR-Kunst vergessen? Verdrängt Ministerpräsident Tillich seine DDR-Vergangenheit? Was verurteilt Kanzlerin Merkel an der DDR? Wir blicken zurück. mehr

Geschichte mit Gänsehaut-Effekt

Presse-Reaktionen auf die Freiluft-Ausstellung "Friedliche Revolution 1989/90"

Geschichte mit Gänsehaut-Effekt

Das Lob über die von der Robert-Havemann-Gesellschaft konzipierte Ausstellung "Friedliche Revolution 1989/90", die am 7. Mai eröffnet wurde und noch bis zum 14. November auf dem Berliner Alexanderplatz zu sehen sein wird, ist groß. Ein Blick auf erste Reaktionen in der deutschsprachigen Presse. mehr

Das Denkmaldesaster

Eine Presseschau zur Debatte um das Denkmal für Einheit und Freiheit

Presseschau

Immer noch keine Einheit in Sicht. Einen "Rückblick, aber auch Anstoß [...], den demokratischen Aufbruch fortzusetzen, Demokratie und Einheit zu festigen" sollte das Freiheits- und Einheitsdenkmal verkörpern. Ganz offenbar eine schwierige Aufgabe. Der ausgeschriebene Wettbewerb ist vorerst gescheitert. mehr

Viel Lärm um nichts?

Im Superwahljahr haben alle etwas zur DDR zu sagen – Presseschau zur aktuellen Debatte

Zeitungen

Der Sellering war's. Der hat angefangen. Im Wahl- und Gedenkjahr 2009 vermischen sich Wahlkampf und Kampf um historische Deutunngshoheiten. Übrig bleiben ratlose Wähler und verschwommene DDR-Erinnerungen. Wir werfen einen Blick auf die DDR-Erinnerungsdebatte in der deutschsprachigen Presse im Frühjahr 2009. Ausgangspunkt ist das FAZ-Interview mit Erwin Sellering vom 22. März 2009. mehr

"Die Wölfe" – ein gefeiertes Doku-Drama im Spiegel der Presse

Selten hat ein Dokudrama derartige Lobeshymnen ausgelöst

Die Wölfe, ZDF

"Grandios", "Großartig", "Meisterliches Fernsehen" - Die Presse feierte den Geschichtsdreiteiler "Die Wölfe". Das ZDF-Dokudrama zur deutsch-deutschen Geschichte wird in diesen Tagen auf Phoenix wiederholt. Grund genug, die Pressestimmen anlässlich der Ursendung im Februar zusammenzustellen. mehr

Im Osten nicht viel Neues

Die Leipziger Buchmesse und das Jahr 1989 – eine Presseschau

Im Osten nicht viel Neues

Bei der Leipziger Buchmesse 2009 spielte die Rückbesinnung auf 1989 eine Rolle, sie stand jedoch nicht unumstritten im Zentrum der mehrtägigen Veranstaltung: ein Blick auf die deutschsprachige Presse. mehr

Treffer 31 - 36 von 36

Anfang | Zurück | Vorwärts | Ende

Highlights

Titelbild
Titelbild
Titelbild
left
1
right
"Wir waren auf jeden Fall ...mehr

Dossier

Dossiers zu unseren Schwerpunktthemen wie Ausblick, Alltag, Film, Wenderomane und und und ... mehr
Im Archiv der Auseinandersetzung finden Sie… mehr mehr

Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte