Zwischen Verdrängung und Aufarbeitung

Die letzte Volkskammer der DDR und die Stasi-Unterlagen-Behörde

Der Untersuchungsausschuss der letzten Volkskammer der DDR und die Entstehung der Stasi-Unterlagen-Behörde.

Zwischen Verdrängung und Aufarbeitung


Am 30.09.2010 fand in der BStU Leipzig die Veranstaltung "Zwischen Verdrängung und Aufarbeitung" mit dem ehemaligen Bundesbeauftragten für die Stasiunterlagen Dr. h. c. Joachim Gauck statt.

Joachim Gauck erinnerte sich an Debatten und Auseinandersetzungen des Jahres 1990 und bewertete die gefundenen Entscheidungen aus heutiger Sicht.




Zurück Zurück

Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte