"Opposition und Widerstand in der DDR"

Wanderausstellung der Stiftung Ettersberg

Die Ausstellung "Opposition + Widerstand in der DDR" der Stiftung Ettersberg arbeitete die Geschichte der Opposition in der DDR anhand zahlreicher zum Teil noch unveröffentlichter Fotos und Dokumente unter besonderer Berücksichtigung der Ereignisse in Thüringen heraus.

"Opposition und Widerstand in der DDR"

Cover des Ausstellungskataloges



Dargestellt wurden der Widerstand in den demokratischen Parteien, an Universitäten, Schulen, in Kirchen und illegalen Jugendgruppen in den 40er und 50er Jahren, der Volksaufstand vom 17. Juni 1953, der Protest gegen die Abriegelung der Grenzen und die zunehmende Militarisierung der Gesellschaft nach dem Mauerbau, die alternativen Subkulturen in den Kirchen in den 60er und 70er Jahren sowie Regimekritiker wie Biermann, Havemann und Bahro. Weiterhin präsentierte die Ausstellung die Entstehung der Friedens-, Umwelt- und Demokratiebewegung in den 80er Jahren, die Delegitimierung des SED-Regimes durch den Nachweis der Wahlfälschung bei der Kommunalwahl 1989 sowie die Massendemonstrationen im Herbst 1989, die zum Sturz der SED-Herrschaft, der Auflösung der Staatssicherheit und zur deutschen Einheit führten. Aufgrund der kurzen Texte und zahlreichen Abbildungen war die Ausstellung, die in Zusammenarbeit mit dem Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig erstellt wurde, besonders für Schulkassen geeignet.

Die 21 Ausstellungstafeln bestanden aus robustem Kunststoff (1 m breit, 2 m hoch), die mit einem selbststehenden Trägersystem ausgestattet waren. Ergänzend zur Ausstellung wurde ein Katalog erstellt, der die gesamte Ausstellung abbildete und am Ausstellungsort erhältlich war.

Termine der Wanderausstellung:

30. Januar bis 16. Februar 2009
Ausstellung "Opposition und Widerstand in der DDR" in der BBS in Walsrode

18. Februar bis 19. April 2009
Ausstellung in Erfurt, Thüringer Landtag

20. April bis 7. Mai 2009
Ausstellung in der TU in Chemnitz

8. Mai bis 1. Juni 2009
Ausstellung in Straufhain, Historische Kemenaten

2. bis 27. Juni 2009
Ausstellung in Schleiz, Landratsamt

26. Juni bis 31. Juli 2009
Ausstellung in Nahetal-Waldau, Brandsköppshaus

4. August bis 4. September 2009
Ausstellung in Dingelstädt, Gymnasium

8. September bis 8. Oktober 2009
Ausstellung in Königsee, Rathaus

9. bis 31. Oktober 2009
Ausstellung "Opposition und Widerstand in der DDR" im Grenzmuseum Schifflersgrund,
Kolloquium zur Ausstellung mit Michael Siegel und Hans-Gerd Adler am 26. Oktober 2010

1. November bis 1. Dezember 2009
Ausstellung in Zeitz, Stadtarchiv

22. Januar bis 2. März 2010
Ausstellung im Rathaus in Uelzen

6. Juli bis 29. September 2010
Ausstellung in der BStU Außenstelle in Rostock

1. Oktober bis 29. Oktober 2010
Ausstellung in der BStU Außenstelle in Erfurt

Zurück Zurück

Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte