Einweihung der Demokratieglocke

Der 9. Oktober 2009 begann in Leipzig um 10 Uhr mit der Einweihung der Demokratieglocke auf dem Augustusplatz. In der Nähe der Einmündung der Grimmaischen Straße, wo vor 20 Jahren die Demonstranten den Raum um die Nikolaikirche verließen und in die Öffentlichkeit strebten. Die Glocke ist ein Geschenk der ostdeutschen Gießereiverbände an die Kulturstiftung Leipzig.

The player will show in this paragraph

Video einbetten


Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte