Der Ausstellungsbus „1989 [Unser Aufbruch] 2009“

Ausstellungsbus in SebnitzDie Friedliche Revolution war Teil des politischen Umbruchs im gesamten Ostblock und veränderte die Welt. Die Ereignisse in Sachsen hatten daran maßgeblichen Anteil. Der Sächsische Landesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheits- dienstes der ehemaligen DDR und die Sächsische Staatskanzlei würdigen dieses Ereignis mit einer mobilen Ausstellung, die 2009 in vielen sächsischen Städten zu sehen sein wird.

Der Ausstellungsbus wird in Dresden am 7. Mai beginnend bis zum 11. November 2009 durch ganz Sachsen touren. Die Reiseroute sieht 38 Stationen in 37 Orten  vor. Der  Ausstellungsbus fährt auch über die sächsischen Ländergrenzen hinaus: Berlin, Prag und Saarbrücken sind als Ausstellungsorte ebenfalls fest eingeplant. Am Ende der Ausstellung im November wird der Bus mehr als 4000 km gefahren sein!

 

Highlights

Titelbild
Titelbild
Titelbild
left
1
right
"Wir waren auf jeden Fall ...mehr

Termine in Sachsen

Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte