Das große Prognosedebakel

Wie die westdeutschen Historiker die DDR-Krise verkannten

Der Autor Jens Hüttmann in der Berliner Samariterkirche

In den 1970er Jahren gab es zahlreiche Versuche, die Zukunft des Arbeiter- und Bauernstaats vorherzusagen – alle bewiesen, dass Hellseherei mittels Geschichte kaum möglich ist. Der DDR wurde eine goldene Zukunft attestiert. Die Geschichte nahm einen anderen Verlauf. mehr

Ausblick

Die Revolution von 1989 und das Jahr 2009

Das Volk übernimmt die Macht

2009 wird es eine Flut von Artikeln, Büchern und Veranstaltungen zum Herbst 1989 geben. FriedlicheRevolution.de wird die Debatten, Publikationen und Veranstaltungen abbilden und kritisch einordnen. Den Anfang macht das Thema "Ausblick". Was erwarten Politiker und Historiker, Zeitzeugen und Journalisten vom "Supergedenkjahr"? Es folgen Themen wie die Bedeutung der Solidarnosc für ganz Europa, die ewige Suche nach dem Wenderoman oder die Darstellung der Jahre 1989 und 1990 im Film. mehr

"1989 als Teil der Gegenwart begreifen"

Anna Kaminsky, Geschäftsführerin der Bundesstiftung Aufarbeitung, im Gespräch

Video mit Anna Kaminsky

Was erwartet die Geschäftsführerin der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur vom Gedenkjahr 2009? mehr

Treffer 21 - 23 von 23

Anfang | Zurück | Vorwärts | Ende

Highlights

Titelbild
Titelbild
Titelbild
left
1
right
"Wir waren auf jeden Fall ...mehr

Termine der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte