Die Läden wurden immer leerer

Ilko-Sascha Kowalczuk über die Situation in der DDR im Frühjahr 1989

The player will show in this paragraph

Der Historiker und Autor Kowalczuk über das Ende der DDR

Der gesellschaftliche Zustand der DDR in den 1980er Jahren: "Die Umwelt war in einem katastrophalen Zustand, die Wirtschaft marode, die Jugend stieg aus." (Interviewausschnitt)

Die Gesellschaft im Mittelpunkt – der Historiker Ilko-Sascha Kowalczuk analysiert die Lage der DDR kurz vor ihrem Ende. Sein Buch "Endspiel – Die Revolution von 1989 in der DDR" werden wir in den nächsten Wochen auf FriedlicheRevolution.de besprechen.

Teil 1 und Teil 2 des vollständigen Interviews finden Sie hier. Eine Besprechung des Buchs "Endspiel" folgt in der nächsten Woche. 

Zurück

Ähnliche Artikel :

Damals vor der Revolution


Video einbetten

Highlights

Titelbild
Titelbild
Titelbild
left
1
right
"Wir waren auf jeden Fall ...mehr

Dossier

Dossiers zu unseren Schwerpunktthemen wie Ausblick, Alltag, Film, Wenderomane und und und ... mehr
Im Archiv der Auseinandersetzung finden Sie… mehr mehr

Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte