"Der 9. November 1989 ist kein Gründungsmythos"

Montagsradio, Ausgabe Nr. 27 – Gespräch mit Herfried Münkler

Montagsradio, Ausgabe Nr. 27

Montagsradio, Ausgabe Nr. 27

The player will show in this paragraph

"Die Deutschen und ihre Mythen" heißt das letzte große Buch des Politikwissenschaftlers Herfried Münkler. Im Interview mit dem Montagsradio erklärt er, warum der 9. November 1989 nicht als Gründungsmythos für die "Berliner Republik" geeignet ist.

Was die Vertreibung aus dem Paradies mit deutscher Erinnerungskultur und Gegenwartspolitik zu tun hat, erläutert Herfried Münkler im Gespräch. 

 

 

Zurück

Highlights

Titelbild
Titelbild
Titelbild
left
1
right
"Wir waren auf jeden Fall ...mehr

Dossier

Dossiers zu unseren Schwerpunktthemen wie Ausblick, Alltag, Film, Wenderomane und und und ... mehr
Im Archiv der Auseinandersetzung finden Sie… mehr mehr

Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte