Stefan Wolle über den Film "12 heißt: Ich liebe Dich"

Das vollständige Interview mit dem Publizisten und Historiker Stefan Wolle

"12 heißt: Ich liebe Dich"

"12 heißt: Ich liebe Dich" | © mdr, ufa, Junghans

The player will show in this paragraph

Eine Gefangene verliebt sich in ihren Stasi-Verhörer. Stefan Wolle sieht die ARD-Produktion wohlwollend und interessiert. Das Interview führte die Autorin und Medienjournalistin Vera Linß.

Eine andere Position vertritt der Leiter der Gedenkstätte Berlin Hohenschönhausen. Das Gespräch finden Sie hier.

Zurück

Highlights

Titelbild
Titelbild
Titelbild
left
1
right
"Wir waren auf jeden Fall ...mehr

Dossier

Dossiers zu unseren Schwerpunktthemen wie Ausblick, Alltag, Film, Wenderomane und und und ... mehr
Im Archiv der Auseinandersetzung finden Sie… mehr mehr

Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte