Termine

Termine | 28.09.09 09:00 | Seminar

Vertiefungskurs zum Thema Fundraising

Vertiefungskurse zum Thema Fundraising I: EU-Anträge

I. EU-Anträge: Orientierung im Förderdschungel und Akquise der Ko-Finanzierung

Die Vertiefungskurse richten sich an Akteure, die bereits grundlegende Erfahrungen im Fundraising gesammelt haben und diese zu spezifischen Fragestellungen vertiefen wollen. Der jeweils erste Tag der Kurse bildet eine Einführung in das Thema des Kurses (nicht aber in das Fundraising), während am zweiten Tag die intensive Kleingruppenarbeit an den Beispielfällen der Teilnehmer/innen im Vordergrund steht. Dazu wird eine Expertin aus der Praxis eingeladen. Im Mittelpunkt stehen Förderprogramme, die von der Europäischen Kommission oder den Nationalagenturen verwaltet werden.

Die Veranstaltung zum Thema Fundraising: EU-Anträge findet vom 28.09. bis zum 29.09.2009 jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr statt.
Veranstaltungsort ist die Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, An der Urania 4-10, 10787 Berlin, 1. Etage.


Teilnehmer: Interessierte, die grundlegende Erfahrungen im Fundraising aufweisen

Referenten/Referentinnen: Christian Baier, Nicola Kriesel und Gastdozent/in

Entgelt: 32,00 € für jeden Kurs | Die Kurse können einzeln gebucht werden.

Anmeldung: Landeszentrale für politische Bildung
Tel.: 030 / 90 16 25 52
E-Mail: landeszentrale@senbwf.berlin.de

Termine | 28.09.09 10:00 | Theater

Antigone in Bautzen

Gedenkstätte Bautzen / Dt.-Sorbisches Volkstheater
Antigone in Bautzen. Ein theatralisches Trainingscamp für Freiheitsdrang.
Das Stück verbindet die unbotsame Antigone von Sophokles mit den Erinnerungen von ehemaligen DDR-Dissidenten an das berüchtigte ehemalige Stasi-Gefängnis Bautzen II.
Eine Kooperation der Gedenkstätte Bautzen und dem Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen; gefördert im Fonds Heimspiel der Kulturstiftung des Bundes.

Gedenkstätte Bautzen, Weigangstr.8a
02625 Bautzen
Susanne.hattig@stsg.smwk.sachsen.de
www.gedenkstaette-bautzen.de

Termine | 28.09.09 14:00 | Theater

Antigone in Bautzen

Gedenkstätte Bautzen / Dt.-Sorbisches Volkstheater
Antigone in Bautzen. Ein theatralisches Trainingscamp für Freiheitsdrang.
Das Stück verbindet die unbotsame Antigone von Sophokles mit den Erinnerungen von ehemaligen DDR-Dissidenten an das berüchtigte ehemalige Stasi-Gefängnis Bautzen II.
Eine Kooperation der Gedenkstätte Bautzen und dem Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen; gefördert im Fonds Heimspiel der Kulturstiftung des Bundes.

Gedenkstätte Bautzen, Weigangstr.8a
02625 Bautzen
Susanne.hattig@stsg.smwk.sachsen.de
www.gedenkstaette-bautzen.de

Termine | 28.09.09 19:00 | Vortrag

"Meines Vaters Land"

Militärhistorisches Museum der Bundeswehr
Wibke Bruhns referiert zum Thema "Deutsche Geschichte als Familiengeschichte"!
Der Vortrag gehört zur Reihe "FORUM MUSEUM" des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr in Dresden.
Eintritt frei!

Olbrichtstraße 2
01099 Dresden

Termine | 28.09.09 19:00 | Diskussion

20 Jahre nach dem Mauerfall

Friedrich-Naumann-Stiftung
Diskussion mit Vera Lengsfeld

Wir freuen uns, als Partnerorganisation der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen, auf eine spannende Diskussionsveranstaltung aufmerksam machen zu können.

Bitte melden Sie sich bei der Landeszentrale für politische Bildung an.
Rückfragen richten Sie bitte an:

Herrn Dr. Harald Bergsdorf
0211.8618-4639
harald.bergsdorf@mgffi.nrw.de
oder
Herrn Herbert C. Cormann
0211.8618-4622
herbert.cormann@mgffi.nrw.de

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Plätze sind begrenzt. Anmeldeschluss ist der 23. September 2009.

Ort: Maxhaus
Schulstraße 11
40213 Düsseldorf

Termine | 28.09.09 20:00 | Theater

When the Wall Came Down

English Theatre Berlin
"Snake Light" ist eine schillernde Theatercollage der irischen Dramatikerin Michelle Read: eine junge englische Dokumentarfilmerin, die als Kind adoptiert wurde, sucht ihre Mutter und stellt fest, dass diese aus der DDR stammt und per Fluchthilfeunternehmen über die Grenze kam.

Gastspiel der irischen Gruppe Living Space Theatre aus Dublin.

Ort: English Theatre Berlin F40
Fidicinstr. 40
10965 Berlin
www.etberlin.de

Treffer 1 - 6 von 6

Magazin und Medienmonitor

Thema | 28.09.09 | Redaktion

"Ihr löscht das Feuer mit Benzin"

Botschaftsbesetzung in Prag, Ausschreitungen in Dresden

Ende September, Anfang Oktober spitzt sich die Situation in der DDR zu. Die Spannungen im Gefüge von Staat und Gesellschaft sind überdeutlich. Von der besetzten Botschaft in Prag springt der revolutionäre Funke zunächst nach Dresden über. Am Dresdner Hauptbahnhof kommt es zu Demonstrationen und gewalttätigen Auseinandersetzungen. Die Revolution breitet sich aus.

Termintipp | Berlin, 28.09.09 | Redaktion

Die Berliner Mauer und politische Akteure von '89

Einladungen zu einer Filmpremiere und einem Forum in der Französischen Friedrichstadtkirche

Vor dem Mauerfall und danach. Personengeschichte und die Geschichten der Einzelstücke der Berliner Mauer. Für den kommenden Dienstag sind zwei spannende Veranstaltungen zu empfehlen, die sich ganz unterschiedlichen Fragestellungen widmen.

Termintipp | 28.09.09 | BStU

Plätze der Demokratie

Open-Air-Ausstellung tourt durch Thüringen

Mit monatelangen Massenprotesten haben sich die Menschen in der DDR vor 20 Jahren die Freiheit erkämpft. Für demokratische Grundrechte engagierten sich auch die Thüringerinnen und Thüringer. Am Tag des Mauerfalls demonstrierten in Erfurt 70.000 Menschen für freie Wahlen und die deutsche Einheit. Ab Anfang Dezember besetzten Bürgerrechtler in Erfurt, Suhl, Apolda oder auch Gera Bezirksverwaltungen und Kreisdienstellen der Staatssicherheit. An die Thüringer Ereignisse erinnert die Open-Air-Wanderausstellung "Plätze der Demokratie" – sie macht im ganzen Freistaat Station.

Treffer 1 - 3 von 3

Archiv der Auseinandersetzung

Im Archiv wurden leider keine Treffer gefunden.

erweiterte Suche

Titel/ Beschreibung
Inhalt
Datum von
im Format dd.mm.yyyy
Datum bis
im Format dd.mm.yyyy
Postleitzahl
Ort
Autor
Veranstalter
Kategorie
Schlagwort
 

Highlights

Titelbild
Titelbild
Titelbild
left
1
right
"Wir waren auf jeden Fall ...mehr

Dossier

Dossiers zu unseren Schwerpunktthemen wie Ausblick, Alltag, Film, Wenderomane und und und ... mehr
Im Archiv der Auseinandersetzung finden Sie… mehr mehr

Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte