Termine

Termine | 26.08.09 10:00 | Ausstellung

Die geteilte Zeit. Fotografien von Gerhard Gäbler

Eine Fotoausstellung zur Friedlichen Revolution.

Datum: 26.8.–15.11.2009
Uhrzeit: Di-So 10:00-18:00

Veranstalter: Stadtgeschichtliches Museum Leipzig

Ort: Böttchergäßchen 3
04109 Leipzig

E-Mail: stadtmuseum@leipzig.de
Ansprechpartner: Christoph Kaufmann
Internetadresse: www.stadtgeschichtliches-museum-leipzig.de


Termine | 26.08.09 10:00 | Ausstellung

Ausstellungsbus 1989 [UNSER AUFBRUCH] 2009

Sächsische Staatsregierung
Ein 18 m langer Ausstellungsbus der Sächsischen Staatsregierung erinnert an die historischen Ereignisse des Herbstes '89. Von Mai bis November 2009 durchreist der Bus ganz Sachsen. Fünf Multimedia-Stationen geben Interviews von Zeitzeugen und historische Mitschnitte wieder.
10 - 18 Uhr (Freitag und Samstag bis 21 Uhr)
In Chemnitz: 26.08. - 01.09.2009
Augustusburgerstraße 1: Fußgängerzone am Stadtwerk
09111 Chemnitz
20jahre@sk.sachsen.de
www.89-90.sachsen.de

Termine | 26.08.09 15:00 | Archivführung

Einblick in Stasi-Akten

Rund 2.470 laufende Meter Unterlagen der Staatssicherheit verwahrt die Schweriner Außenstelle der Stasi-Unterlagen-Behörde mit Sitz in Görslow. Lernen Sie bei einer Archivführung die Bestände kennen. Außerdem: Beratung zur persönlichen Akteneinsicht und Antragstellung.

Ort: BStU (Stasi-Unterlagen-Behörde), Außenstelle Schwerin, Görslow
Veranstalter: BStU, Außenstelle Schwerin, Tel. 03860 503-0

Termine | 26.08.09 17:00 | Führung

Archivführung

Über zweieinhalb Millionen Karteikarten und rund 8.500 laufende Meter Archivgut mit Akten, Fotos, Tonträgern, Rollfilmen sowie Mikrofishes lagern in der Leipziger Außenstelle der Stasi-Unterlagen-Behörde. Auf der Archivführung können sich Interessierte über den Bestand informieren und in Musterakten lesen.

Ort: Stasi-Unterlagen-Behörde (BStU), Außenstelle Leipzig, Dittrichring 24, Leipzig
Veranstalter: BStU-Außenstelle Leipzig

Termine | 26.08.09 19:00 | Künstlergespräch zur Ausstellung

DDR – BRD Buchkunst. Unter Druck – Pressendruck

Klingspor Museum Offenbach
Ausstellung: Exemplarisch werden Künstlerbücher aus der DDR und Pressendrucke aus der alten Bundesrepublik gegenübergestellt. In der DDR, vornehmlich während ihrer letzten 15 Jahre, transportierten Künstlerbücher an der Zensur der Verlagspublikationen vorbei nonkonforme politische und literarische Positionen, kritisch gegen Maßregelungen und Unfreiheit der Gesellschaft. Auf der anderen Seite entwickelte sich in den 80er Jahren das Künstlerbuch im Westen weniger von einem gemeinsamen inhaltlichen Grundanliegen bestimmt.

5. Juli-13. September
Öffnungszeiten der Ausstellungen
Di, Do, Fr 10 - 17 Uhr
Mi 14 - 19 Uhr
Sa, So 11 - 16 Uhr
(Mo geschlossen)

Führung 26.8.09: Eintrtt 1,50€


Herrnstraße 80 (Südflügel des Büsing Palais)
63061 Offenbach
www.klingspor-museum.de

Treffer 1 - 5 von 5

Magazin und Medienmonitor

Kalenderblatt | Berlin, 26.08.09 | Redaktion

Aufruf zur Parteigründung

Am 26. August 1989 treten Markus Meckel und Martin Gutzeit an die Öffentlichkeit

"Keiner wusste wie es ausgehen würde, als in der Golgathakirche im August 1989 zum ersten Mal die Gründung dieser Partei ausgerufen wurde." (Wolfgang Thierse, 17. Juni 2009)

Treffer 1 - 1 von 1

Archiv der Auseinandersetzung

Im Archiv wurden leider keine Treffer gefunden.

erweiterte Suche

Titel/ Beschreibung
Inhalt
Datum von
im Format dd.mm.yyyy
Datum bis
im Format dd.mm.yyyy
Postleitzahl
Ort
Autor
Veranstalter
Kategorie
Schlagwort
 

Highlights

Titelbild
Titelbild
Titelbild
left
1
right
"Wir waren auf jeden Fall ...mehr

Dossier

Dossiers zu unseren Schwerpunktthemen wie Ausblick, Alltag, Film, Wenderomane und und und ... mehr
Im Archiv der Auseinandersetzung finden Sie… mehr mehr

Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte