Termine

Termine | 25.11.09 15:00 | Archivführungen um 15 und 17 Uhr

Einblick ins Stasi-Akten-Archiv Gera

Knapp 1,3 Millionen Karteikarten und 4.200 laufende Meter Akten hat die Staatssicherheit in Gera hinterlassen. Bei der Archivführung um 15 und 17 Uhr können Sie sich über den Bestand und dessen Aufarbeitung informieren. Außerdem: Beratung zur persönlichen Akteneinsicht und Antragstellung.

Ort: Stasi-Unterlagen-Behörde, Außenstelle Gera, Haus 3, Hermann-Drechsler-Straße 1, 07548 Gera

Veranstalter: Stasi-Unterlagen-Behörde, Außenstelle Gera, Tel: 0365 5518-0

Termine | 25.11.09 15:00 | Archivführung, 15 und 17 Uhr in Görslow

Einblick in Stasi-Akten

Rund 2.470 laufende Meter Unterlagen der Staatssicherheit verwahrt die Schweriner Außenstelle der Stasi-Unterlagen-Behörde mit Sitz in Görslow. Bei der Archivführung um 15 und 17 Uhr können Sie sich über den Bestand und dessen Aufarbeitung informieren. Außerdem: Beratung zur persönlichen Akteneinsicht und Antragstellung.

Ort: Stasi-Unterlagen-Behörde, Außenstelle Schwerin, Görslow

Veranstalter: Außenstelle Schwerin, Tel. 03860 503-0

Termine | 25.11.09 15:30 | Führung

Untersuchungshaftanstalt Rostock

Um 15.30 Uhr beginnt eine Führung durch die Dokumentations- und Gedenkstätte in der ehemaligen Stasi-Untersuchungshaftanstalt Rostock. Besucherinnen und Besucher werden durch die Zellen geführt und können sich über die Haftbedingungen im ehemaligen Stasi-Gefängnis informieren.

Ort: Dokumentations- und Gedenkstätte der BStU in der Untersuchungshaftanstalt der Staatssicherheit, Hermannstraße 34b, (Zugang über Augustenstraße/Grüner Weg), Rostock
Veranstalter: BStU (Stasi-Unterlagen-Behörde), Außenstelle Rostock, Tel. 038208 826-0

Termine | 25.11.09 17:00 | Führung

Einblick ins Stasi-Akten-Archiv Leipzig

Über zweieinhalb Millionen Karteikarten und rund 8.500 laufende Meter Archivgut mit Akten, Fotos, Tonträgern, Rollfilmen sowie Mikrofishes lagern in der Leipziger Außenstelle der Stasi-Unterlagen-Behörde. Auf der Archivführung können sich Interessierte über den Bestand informieren und in Musterakten lesen.

Ort: Stasi-Unterlagen-Behörde, Außenstelle Leipzig, Dittrichring 24, Leipzig

Veranstalter: Außenstelle Leipzig, Tel. 0341 2247-0

Termine | 25.11.09 18:00 | Vortrag/Veranstaltungsreihe

"Rat der Volkskontrolle": Bürgerkomitee in Potsdam

"Rat der Volkskontrolle" ein Bürgerkomitee in Potsdam
1989/1990. Buchpremiere von und mit Gisela Rüdiger und Gudrun Rogall

Eine Veranstaltung der BLZpB

Ort: Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung (BLZpB),
Heinrich-Mann-Allee 107, Haus 17,
14473 Potsdam

Termine | 25.11.09 18:00 | Lesung

Dieter mann liest Uwe Johnson

Stadtmuseum Berlin
Uwe Johnson: Berliner Sachen – Eine Lesung mit Dieter Mann
Uwe Johnson (1934–1984), einer der großen Literaten der Nachkriegszeit, lebte bis 1959 in der DDR und danach bis 1974 zeitweise in West-Berlin. Seine Texte sind anspruchsvolle Zeitzeugnisse der geteilten Stadt – gelesen von Schauspieler Dieter Mann.
Ticket 10,00 / erm. 7,00 Euro

Ort: Märkisches Museum
Am Köllnischen Park 5
10179 Berlin
doering@stadtmuseum.de

Termine | 25.11.09 19:00 | Lesung

IN HAFT

Gedenkstätte Bautzen
IN HAFT Musik von Gefangenen - Texte zur Inhaftierung
Sind die Gedanken wirklich frei? Wie entwickelten sich die Vorstellungen von Freiheit über die Jahrhunderte hinweg? Lutz Hillmann, Intendant des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters Bautzen, liest aus Texten zum Thema Freiheit von der Antike bis zur Gegenwart. Musikalische Untermalung: Konzert von Häftlingen der JVA Bautzen.
Es gelten besondere Eintrittsbedingungen: Gültiges Personaldokument, Personen unter 16 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen. Waffen, Handys, Kameras, Fotoapparate und Taschen sind nicht erlaubt. Es gibt keine Aufbewahrungsmöglichkeit. Letzter Einlass: 18.45 Uhr

Kirche der JVA Bautzen, Breitscheidstraße 4
02625 Bautzen
Susanne.hattig@stsg.smwk.sachsen.de
www.gedenkstaette-bautzen.de

Termine | 25.11.09 19:00 | Diskusssion

... oder der letzte Versuch etwas zu retten

Initiativgruppe "Wende in Moritzburg"
Runder Tisch in Moritzburg - Basisdemokratie oder der letzte Versuch etwas zu retten
Bachhaussaal, Schlossallee 4
01468 Moritzburg
wende-moritzburg@gmx

Termine | 25.11.09 19:30 | Lesung

Wohl dem, der Heimat hat

Vogtlandbibliothek Plauen
"Wohl dem, der Heimat hat" -
Lesung mit Friedrich Schorlemmer
im Rahmen der Lesereihe "Heißer Herbst"
Neundorfer Straße 8
08523 Vogtlandbibliothek Plauen
kulturreferat.plauen@web.de
http://www.plauen.de/jahrestag2009

Treffer 1 - 9 von 9

Magazin und Medienmonitor

Besprechung | 25.11.09 | Redaktion

Nur ein einziges Jahr

Ein Versuch, das Wunder 1989/90 wissenschaftlich zu erklären

Im November 1989, als die Mauer fiel, geschah etwas, das nicht nur die Geschichte der Deutschen, sondern auch die Weltgeschichte veränderte. Die Realität hatte die Phantasie überholt, so Klaus-Dietmar Henke in seinem Sammelband "Revolution und Vereinigung 1989/90", in dem renommierte Historiker und aktive Mitgestalter der Friedlichen Revolution ein Gesamtbild der Ereignisse der Jahre 1989/90 und seiner Folgen entwerfen.

Treffer 1 - 1 von 1

Archiv der Auseinandersetzung

erweiterte Suche

Titel/ Beschreibung
Inhalt
Datum von
im Format dd.mm.yyyy
Datum bis
im Format dd.mm.yyyy
Postleitzahl
Ort
Autor
Veranstalter
Kategorie
Schlagwort
 

Highlights

Titelbild
Titelbild
Titelbild
left
1
right
"Wir waren auf jeden Fall ...mehr

Dossier

Dossiers zu unseren Schwerpunktthemen wie Ausblick, Alltag, Film, Wenderomane und und und ... mehr
Im Archiv der Auseinandersetzung finden Sie… mehr mehr

Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte