Termine

Termine | 24.04.10 11:00 | Konferenz

Agrargenossenschaften gestern und heute


Konferenz aus Anlass des 50. Jahrestages des Abschlusses der Genossenschaftsbildung in der Landwirtschaft der DDR 1960

Mit Dr. Kirsten Tackmann, MdB, DIE LINKE; Dr. Christel Panzig, Wittenberg; Dietmar Berger, Präsident Mitteldeutscher Genossenschaftsverband; Udo Folgart, Präsident Landesbauernverband Brandenburg; Willy Konrad, Hausneindorf; Prof. Dr. Siegfried Kuntsche, Uelitz; Prof. Dr. Siegfried Prokop, Bernau; Alexander Süßmair, MdB DIE LINKE, Bayern; Moderation: Matthias Krauß, Potsdam

Ort: Bluhm's Hotel & Restaurant
Maxim-Gorki-Straße 34
16866 Kyritz
info@bbg-rls.de
www.rosalux.de

Termine | 24.04.10 18:00 | 11. Leipziger Museumsnacht

"Schöne Nachbarin"

BStU Außenstelle Leipzig

Vom 24. zum 25. April haben Leipziger und Hallenser Museen und Sammlungen ihre Türen für das Publikum geöffnet.


Die Stasi überwachte Millionen Menschen. Sie öffnete Briefe, hörte Telefone ab, durchsuchte Wohnungen, filmte mit versteckter Kamera und inhaftierte ihre Gegner. All dies ist dokumentiert in rund 8,5 km Akten, Karteikarten, Mikrofilmen, Tonträgern und Fotos.

18.00 / 19.00 / 20.00 / 21.00 / 22.00 / 23.00 Uhr

* Stasifälle aus Originalakten
Silvia Voigt und Alexander Unger lesen Stasifälle aus Originalakten.

18.00 – 01.00 Uhr

* Rundgänge durch den ehemaligen Sitz der Stasi
Hinterlassenschaften des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS). Die Aktenmenge in den langen Regalen vermittelt einen plastischen Eindruck davon, wie akribisch die Staatssicherheit die Bevölkerung der DDR überwachte.


* Ausstellungen - Bilder - Filme - Bürgerberatung
Praktiken der Stasi zur Observation und Beobachtung. Bilder offenbaren Verkleidungen, Vorschläge für Perücken oder die Verstecke der Beobachtungskameras. Interne Stasi-Lehrfilme enthüllen die ganze Bandbreite: von der Organisation heimlicher Wohnungsdurchsuchung bis zur Beobachtung Verdächtigter.


* Akteneinsicht
Sie können bei uns einen Antrag auf persönliche Akteneinsicht stellen (Personaldokument ist für die Identitätsbescheinigung notwendig).

Dittrichring 24
04109 Leipzig
astleipzig@bstu.bund.de
www.bstu.bund.de

Treffer 1 - 2 von 2

Magazin und Medienmonitor

Vorschau Hörfunk | 24.04.10 | Redaktion

Radiovorschau vom 24. bis 30. April 2010

Die Abwicklung der DDR

Eine vorrangig politische und eine eher ökonomische Sicht auf den Umgang mit den materiellen Überresten der DDR bietet das Radioprogramm der kommenden Woche. Den Ausgangspunkt der Jubiläumssendung des Deutschlandradio Kultur am Dienstag "Es geschah ... in Halberstadt" bildet dabei ein Brief eines Generalmajors Teichmann mit Informationen über den Abbau der Grenzsicherungsanlagen an Minister Eppelmann. Die Weiterverwertung der Schätze der Nationalen Volksarmee übernahmen dann Männer wie der Schrotthändler Paul Benzin, der von sich sagt, er habe "die DDR abgewickelt". Seine Sicht auf die Entwicklung nach 1989/90 schildert SWR2 am Donnerstag.

Kalenderblatt | 24.04.10 | Redaktion

Abschied vom "Aluchip"

Am 24. April 1990 beginnen die Verhandlungen über eine Wirtschafts- und Währungsunion

Die Idee einer Währungsunion entsteht unter dem Druck der wirtschaftlichen Misere in der DDR. Zwischen Mauerfall und dem Beschluss der Bundesregierung, der DDR-Regierung die D-Mark anzubieten, liegen keine drei Monate. Nach der ersten freien Volkskammerwahl wird innerhalb von zwei Monaten die Währungsunion ausgehandelt – die Beratungen müssen schnell geführt werden, um den völligen Kollaps der DDR-Wirtschaft aufzuhalten. Am 1. Juli 1990 tritt die Wirtschafts-, Währungs- und Sozialunion schließlich in Kraft.

Treffer 1 - 2 von 2

Archiv der Auseinandersetzung

Lesung | Leipzig, 24.04.10 |

"Schöne Nachbarin"

Vorträge, Lesungen und Ausstellungen in der 11. Leipziger Museumsnacht

In der Nacht vom 24. auf den 25. April 2010 öffneten Leipziger und Hallenser Museen und Sammlungen ihre Türen für das Publikum zum Museumsnacht 2010, darunter auch die BStU Leipzig.

Treffer 1 - 1 von 1

erweiterte Suche

Titel/ Beschreibung
Inhalt
Datum von
im Format dd.mm.yyyy
Datum bis
im Format dd.mm.yyyy
Postleitzahl
Ort
Autor
Veranstalter
Kategorie
Schlagwort
 

Highlights

Titelbild
Titelbild
Titelbild
left
1
right
"Wir waren auf jeden Fall ...mehr

Dossier

Dossiers zu unseren Schwerpunktthemen wie Ausblick, Alltag, Film, Wenderomane und und und ... mehr
Im Archiv der Auseinandersetzung finden Sie… mehr mehr

Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte