Termine

In den Terminen wurden leider keine Treffer gefunden.

Magazin und Medienmonitor

Interview | Berlin, 22.03.09 | Redaktion

"Parteien müssen Farbe bekennen" – Das vollständige Interview

Das Jahr 1989 und die Gegenwart

Die Leiterin der BStU spricht im Interview mit FriedlicheRevolution.de über die gelungene Revolution aus dem Jahr 1989 und die Herausforderungen des Jahres 2009

Montagsradio | Berlin, 22.03.09 | Redaktion

Das Montagsradio - Ausgabe Nr. 1 03/2009 Vorschau

Themen: Gedenken als Geschäft, "Der Turm" und die Rolle Polens 1989

Die erste Ausgabe des Montagsradios wird sich mit dem Schwerpunktthema "Ausblick auf 2009" beschäftigen. Unter anderem sprechen wir mit dem Botschafter Polens, Marek Prawda und Peter Lange, langjähriger Politikjournalist und heutiger Chefredakteur von Deutschlandradio Kultur. Hier bereits ein erster Ausschnitt. Die gesamte Sendung folgt kommenden Montag.

Thema | Bautzen, 22.03.09 | BStU

Sächsischer Graffiti-Wettbewerb startet in Bautzen

Kreative Jugendliche melden sich für "DemokratieVersprühen" an

Am 18. und 19. April läuft in Bautzen die erste Runde eines Graffiti-Wettbewerbs für Jugendliche zwischen 14 und 27 Jahren. Die Gewinner gestalten in Leipzig eine über hundert Quadratmeter große Hausfassade unter dem Thema "DemokratieVersprühen". Den Wettbewerb veranstaltet, gemeinsam mit zahlreichen Partnern, die Stasi-Unterlagen-Behörde.

Interview | Berlin, 22.03.09 | Redaktion

"Parteien müssen Farbe bekennen"

Marianne Birthler, Leiterin der BStU, im Gespräch

Historisches Gedenken in Zeiten des Wahlkampfs – das ist eines der Themen über die Marianne Birthler, Leiterin der Stasi-Unterlagen Behörde, im Interview mit FriedlicheRevolution.de spricht.

Interview | Berlin, 22.03.09 | Redaktion

"1989 als Teil der Gegenwart begreifen"

Anna Kaminsky, Geschäftsführerin der Bundesstiftung Aufarbeitung, im Gespräch

Was erwartet die Geschäftsführerin der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur vom Gedenkjahr 2009?

Interview | Berlin, 22.03.09 | Redaktion

"1989 als Teil der Gegenwart begreifen" – Das vollständige Interview

Über Gedenktage, Politik, Erinnerungskultur und die Höhepunkte in 2009

Das "Supergedenkjahr" hat bereits begonnen. Ausstellungen, Publikationen, Kongresse und jede Menge Wahlkämpfe. Anna Kaminsky erklärt im Interview, wie man die Gegenwart von Geschichte nutzen sollte – und hofft, das eine massive politische Instrumentalisierung der Geschichte ausbleibt.

Interview | Potsdam, 22.03.09 | Redaktion

Nebenwirkungen des Gedenkens – Das vollständige Interview

Revolution, Wende, Kollaps? Der Kampf um die Deutungshoheit

Der Historiker Martin Sabrow ist Direktor des Zentrums für Zeithistorische Forschung in Potsdam. Wir sprechen mit ihm über die zahlreichen Bilder der DDR, die heute im Umlauf sind.

Treffer 1 - 7 von 7

Archiv der Auseinandersetzung

Im Archiv wurden leider keine Treffer gefunden.

erweiterte Suche

Titel/ Beschreibung
Inhalt
Datum von
im Format dd.mm.yyyy
Datum bis
im Format dd.mm.yyyy
Postleitzahl
Ort
Autor
Veranstalter
Kategorie
Schlagwort
 

Highlights

Titelbild
Titelbild
Titelbild
left
1
right
"Wir waren auf jeden Fall ...mehr

Dossier

Dossiers zu unseren Schwerpunktthemen wie Ausblick, Alltag, Film, Wenderomane und und und ... mehr
Im Archiv der Auseinandersetzung finden Sie… mehr mehr

Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte