Termine

Termine | 21.06.10 10:00 | Konferenz

"Die Musealisierung der DDR"

BStA, Stadtgeschichtliches Museum Leipzig

Wege, Möglichkeiten und Grenzen der Darstellung von Zeitgeschichte
in stadt- und regionalgeschichtlichen Museen

Die wissenschaftlich fundierte Sammlung, Bewahrung und Dokumentation von historischen Objekten sowie die Vermittlung von DDR-Geschichte birgt für stadt- und heimatgeschichtliche Museen ein großes Potential. Dieses Potential wird bisher von diesen Museen nur selten genutzt. Andererseits zeigt die steigende Zahl privat betriebener, kommerzieller DDRMuseen das öffentliche Interesse an diesem Thema. Diese Situation nimmt die Tagung als Ausgangspunkt. Sie möchte verschiedene Dimensionen der Musealisierung der DDR diskutieren und nach Möglichkeiten und Grenzen zeithistorischer Darstellungen fragen.

Nähere Auskünfte erteilen Katrin Hammerstein und Dr. Jan Scheunemann über E-Mail: die-ddr-im-museum@web.de

Die Konferenz läuft vom 21. - 23.06.2010, jeweils 10 - 18 Uhr
Alte Börse, Naschmarkt
04109 Leipzig
die-ddr-im-museum@web.de
www.stiftung-aufarbeitung.de

Termine | 21.06.10 19:30 | Vortrag

Die Thüringer Landesgründung

BStU, Außenstelle Erfurt

Der Weg zum Freistaat 1989 bis 1993
Vortrag mit anschließendem Gespräch

Referent Immo Regitscheck, Student der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Im Vortrag stellt Immo Regitschek seinen Quellenband "Die Thüringer Landesgründung. Der Weg zum Freistaat über Wunsch, Programm und Reform 1989 –1993" vor. Dieser dokumentiert den administrativen und politischen Umformungsprozess der Länderbildung in Thüringen anhand seiner Akteure. Des Weiteren erläutert er die Arbeitsmöglichkeiten mit der Quellensammlung.

Der Eintritt ist frei.

Kleine Synagoge
An der Stadtmünze 5
99084 Erfurt

Treffer 1 - 2 von 2

Magazin und Medienmonitor

Thema | 21.06.10 | Redaktion

Der Rückschlag

Rumänien 1990: Friedliche Proteste gewaltsam erstickt

1989 erlebte Rumänien als einziges Ostblockland eine blutige Revolution. Die Flucht und Erschießung der Ceausescus im späten Dezember erzeugte ein Machtvakuum, das mit der Gründung der Nationalen Rettungsfront vorerst beseitigt wurde. Doch die Front, die als spontanes Aktions- und Ordnungsorgan aufgetreten war, entpuppte sich bald als Tarnung von Altkommunisten. Unter der Führung Iliescus sicherte sie sich 1990 die Macht im Land. Die Demokratie war hintergangen worden.

Treffer 1 - 1 von 1

Archiv der Auseinandersetzung

Im Archiv wurden leider keine Treffer gefunden.

erweiterte Suche

Titel/ Beschreibung
Inhalt
Datum von
im Format dd.mm.yyyy
Datum bis
im Format dd.mm.yyyy
Postleitzahl
Ort
Autor
Veranstalter
Kategorie
Schlagwort
 

Highlights

Titelbild
Titelbild
Titelbild
left
1
right
"Wir waren auf jeden Fall ...mehr

Dossier

Dossiers zu unseren Schwerpunktthemen wie Ausblick, Alltag, Film, Wenderomane und und und ... mehr
Im Archiv der Auseinandersetzung finden Sie… mehr mehr

Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte