Termine

Termine | 14.04.09 11:00 | Beratungstag zu Stasi-Unterlagen

Wie kann ich meine Stasi-Akte einsehen?

Die Stasi-Unterlagen-Behörde berät in Lehesten rund um die Akteneinsicht. Bei Vorlage des Personalausweises können Interessierte einen Antrag auf persönliche Akteneinsicht stellen.

Zeitraum: 11 - 18 Uhr

Ort: Stadtverwaltung Lehesten
Obere Marktstraße 1
07349 Lehesten

Veranstalter: BStU,
Außenstelle Gera

Termine | 14.04.09 12:00 | Workcamp

Herzen und Hände der Wende

CaTeeDrale e.V.
Erfahrungen von Menschen sollen festgehalten werden, die in der ehem. DDR und der VR Polen eine politische Wende herbeigeführt haben, unter besonderer Berücksichtigung der Solidarnosc und der evangelischen Kirche.
Jugendliche aus Deutschland und Polen gehen mit päd. Mitarbeitern auf Spurensuche, nehmen Interviews auf, tragen zeitgeschichtliches Material zusammen und präsentieren es in einer Ausstellung "regionale Geschichte mit europäischer Dimension".

Termine:
1. Workcamp 14.-17.4.
2. Workcamp 20.-23.7.
3. Workcamp 12.-15.10.
Symposium 07.11.


CaTeeDrale e.V., Chr. Lüders Straße 47
02826 Görlitz
cateedrale@arcor.de

Termine | 14.04.09 20:00 | Podiumsdiskussion

Facetten der Dissidenz in der DDR

Claudia Petzold-Kaiser, Bohèmeforscherin, Dirk Moldt, Aktivist in der kirchlichen offenen Arbeit und Dirk Teschner (telegraph) in einem öffentlichen Gespräch über Gammler, Blueser und Punks in der DDR.

Veranstalter: Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung

Ort: Fidicinstr. 3
10965 Berlin

E-mail: info@bildungswerk-boell.de
Ansprechpartner: Birgit Guth

Mehr Informationen unter:
http://www.bildungswerk-boell.de

Treffer 1 - 3 von 3

Magazin und Medienmonitor

Besprechung | Berlin, 14.04.09 | Redaktion

Dominik Trutkowski: Der Sturz der Diktatur

Eine Rezension von Rainer Eckert

In unserer Reihe die "Europäische Dimension" heute eine Kritik des Trutkowski Buchs "Der Sturz der Diktatur" von Rainer Eckert. Im Zentrum stehen die Oppositionsaktivitäten in Polen und der DDR in den Jahren 1988 und 1989. Morgen folgen hier ein Interview mit dem heutigen polnischen Botschafter und früheren Solidarność-Mitglied Marek Prawda und weitere Besprechungen, wie beispielsweise György Dalos' sehr empfehlenswerte Darstellung "Der Vorhang geht auf. Das Ende der Diktaturen in Osteuropa".

Vorschau TV | Berlin, 14.04.09 | Redaktion

TV-Tipp 15.04.2009

Endlosdebatte: Wieder klagen ehem. Mitarbeiter der Stasi gegen Veröffentlichung ihrer Namen

Die 3sat "Kulturzeit" berichtet über die juristischen Anstrengung ehemaliger Stasimitarbeiter, die mit allen Mitteln die öffentliche Nennung ihrer Namen auf einem Internetportal verhindern wollen.

Treffer 1 - 2 von 2

Archiv der Auseinandersetzung

Im Archiv wurden leider keine Treffer gefunden.

erweiterte Suche

Titel/ Beschreibung
Inhalt
Datum von
im Format dd.mm.yyyy
Datum bis
im Format dd.mm.yyyy
Postleitzahl
Ort
Autor
Veranstalter
Kategorie
Schlagwort
 

Highlights

Titelbild
Titelbild
Titelbild
left
1
right
"Wir waren auf jeden Fall ...mehr

Dossier

Dossiers zu unseren Schwerpunktthemen wie Ausblick, Alltag, Film, Wenderomane und und und ... mehr
Im Archiv der Auseinandersetzung finden Sie… mehr mehr

Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte