Termine

Termine | 07.12.09 10:00 | Ausstellung

Nach der Mauer. Projekte für eine neue Stadt

Ausstellung zu Architektur und Städtebau im wiedervereinigten Berlin.

Die zweite Ausstellung setzt die Reihe des BDA Berlin zum 20. Jahrestag des Mauerfalls fort und stellt 14 Projekte vor, die sich aus den Bedingungen und Möglichkeiten der Wiedervereinigung und des Hauptstadtbeschlusses entwickelt haben. Trotz ihrer unterschiedlichen Aufgabenstellungen und Größenordnungen zeugen sie gemeinsam von einem veränderten Selbstverständnis der Architekten und der beteiligten privaten und institutionellen Akteure. Die Architektur wird zum Repräsentations- und Ausdrucksmittel vor dem Hintergrund der Stadt, deren Orte und Zusammenhänge neu bewertet werden. Die ausgewählten Projekte mit ihren optimistischen wie kritikwürdigen Aspekten dokumentieren beispielhaft diesen Prozess, den sie selbst manifestieren und vorantreiben.

Galerie-Gespräch: 11. Januar 2010

Zeitraum: 30.11.09 - 28.01.10
Öffnungszeiten: Mo, Mi und Do, 10:00 - 15:00 Uhr und nach Vereinbarung

Ort: BDA Galerie
Mommsenstr. 64
10629 Berlin
www.bda-berlin.de

Termine | 07.12.09 18:00 | Theater

Lilly unter den Linden

"Du kannst zum Zuckerhut fliegen, aber zu deinen eigenen Leuten kannst du nicht. Fang bloß niemals an, das normal zu finden" - dies bekommt Lilly von ihrer Mutter Rita immer wieder eingeschärft. Rita ist als junges Mädchen aus der DDR geflohen, ihre Tochter Lilly hat ihre Familie nie kennengelernt. Als Rita stirbt, steht Lilly plötzlich ganz alleine da. Allmählich reift in dem Mädchen ein verrückter Plan: Wenn ihre Familie nicht zu ihr kommen kann, dann muss sie eben zu ihrer Familie gehen - und die lebt nun mal in der DDR. Lilly beginnt, die umgekehrte Republikflucht vorzubereiten.

"Lilly unter den Linden" ist ein berührendes Jugendstück von Anne C. Voorhoeve nach ihrem gleichnamigen Roman über die deutsch-deutsche Vergangenheit, über die politische und private Dimension dieser historischen Situation. Das GRIPS Theater eröffnet damit neben dem Haus am Hansaplatz seine neue zweite Spielstätte in der Mitte der ehemals geteilten Stadt: GRIPS MITTE im Podewil. Für das GRIPS Theater ist es die erste Zusammenarbeit mit dem Regisseur Philippe Besson.

Für Menschen ab 13.

Kartentelefon: 030-397 4740 (Vormittagsvorstellungen) und 030-397 47 477 (Nachmittagsvorstellungen)

Ort: Grips Mitte Podewil
Klosterstraße 68-70
10179 Berlin
www.grips-theater.de

Termine | 07.12.09 19:00 | Diskussion

"SED-Hollywood" und/oder DEFA-Wahrheitssuche?

"SED-Hollywood" und/oder DEFA-Wahrheitssuche?
Reihe "ZeitzeugInnen-Forum" II: Film in der DDR

mit: Fred Gehler, Rolf Richter (angefragt), Helga Göring (angefragt) und anderen prominenten Filmschaffenden; Moderation: Dr. Christel Hartinger

Ort: Moritzbastei
Universitätsstraße 9
04109 Leipzig
Tel:0341 9608531
www.rosalux.de

Treffer 1 - 3 von 3

Magazin und Medienmonitor

Kalenderblatt | Berlin, 07.12.09 | Redaktion

Revolutionäres Möbelstück

Der Zentrale Runde Tisch nimmt in Ost-Berlin seine Arbeit auf

Am 7. Dezember 1989 tritt in Ost-Berlin erstmals der Runde Tisch zusammen. Vertreter von Bürgerrechtsgruppen, Mitglieder der SED, der Blockparteien und einiger "Massenorganisationen" sollen für einen geordneten und friedlichen Übergang zur Demokratie sorgen. Die Teilnehmer sind nicht gewählt, sondern durch die Macht der Straße und das Gebot der historischen Vernunft in ihr Amt berufen worden.

Treffer 1 - 1 von 1

Archiv der Auseinandersetzung

Diskussion | Leipzig, 07.12.09 |

Gesprächsreihe "Wir sind das Volk!"

Montagsgespräch im Museum "Runde Ecke" mit Joachim Gauck

„Dass wir Gehorsam können, dass wir Mord und Totschlag können, das hat uns die Geschichte gezeigt. Aber dass wir Freiheit können, das ist mir so wichtig“, freut sich Joachim Gauck im Rückblick, als die Friedliche Revolution auch in seiner Stadt Rostock sichtbar seinen Lauf nahm. Einen gefüllten Saal mit 150 Menschen fesselte er beim Montagsgespräch, als er sehr emotional und mit einer Liebe zum Detail erzählte, was er vor, während und nach der Friedlichen Revolution durchleben musste aber auch erleben durfte.

Treffer 1 - 1 von 1

erweiterte Suche

Titel/ Beschreibung
Inhalt
Datum von
im Format dd.mm.yyyy
Datum bis
im Format dd.mm.yyyy
Postleitzahl
Ort
Autor
Veranstalter
Kategorie
Schlagwort
 

Highlights

Titelbild
Titelbild
Titelbild
left
1
right
"Wir waren auf jeden Fall ...mehr

Dossier

Dossiers zu unseren Schwerpunktthemen wie Ausblick, Alltag, Film, Wenderomane und und und ... mehr
Im Archiv der Auseinandersetzung finden Sie… mehr mehr

Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte