Termine

Termine | 03.08.09 13:47 | Montagsgespräch

"Wir sind das Volk"

Gedenkstätte Museum in der Runden Ecke
m Mittelpunkt der "Montagsgespräche", die jeweils an jedem ersten Montag im Monat stattfinden, stehen Einzelpersonen, die sich in besonderer Weise an der Friedlichen Revolution beteiligten, einen gleichermaßen außergewöhnlichen wie auch exemplarischen Lebensweg hatten und haben und nicht zuletzt mit Leipzig verbunden sind.
Dittrichsring 24
04109 Leipzig
www.runde-ecke-leipzig.de

Treffer 1 - 1 von 1

Magazin und Medienmonitor

Interview | 03.08.09 | Redaktion

"Im Westen ein Stalinist, im Osten ein verrückter Westler"

Der Autor der Biographie "Der letzte Kommunist" über Ronald M. Schernikau

Als Tausende aus der DDR in den Westen fliehen, geht er in den Osten. Der Schriftsteller Ronald M. Schernikau, eine schillernde Figur aus der schwulen West-Berliner Szene der 80er Jahre, spielt die Hauptrolle in Matthias Frings Zeitdokument über den "letzten Kommunisten". Der Biograph erzählt im Gespräch von der Hoffnung, Sehnsucht und Künstlerexistenz des Ronald M. Schernikau.

Treffer 1 - 1 von 1

Archiv der Auseinandersetzung

Diskussion | Leipzig, 03.08.09 |

Gesprächsreihe "Wir sind das Volk!"

Walter Christian Steinbach zu Gast in der "Runden Ecke" in Leipzig

In der Reihe „Wir sind das Volk“ – Montagsgespräche in der „Runden Ecke" diskutieren an jedem ersten Montag des Monats Tobias Hollitzer und Reinhard Bohse mit Zeitzeugen von ´89 über ihr Leben und Engagement vor, während und nach der Friedlichen Revolution. Diesmal mit Walter Christian Steinbach, dem Mitbegründer des Christlichen Umweltseminars in Rötha.

Treffer 1 - 1 von 1

erweiterte Suche

Titel/ Beschreibung
Inhalt
Datum von
im Format dd.mm.yyyy
Datum bis
im Format dd.mm.yyyy
Postleitzahl
Ort
Autor
Veranstalter
Kategorie
Schlagwort
 

Highlights

Titelbild
Titelbild
Titelbild
left
1
right
"Wir waren auf jeden Fall ...mehr

Dossier

Dossiers zu unseren Schwerpunktthemen wie Ausblick, Alltag, Film, Wenderomane und und und ... mehr
Im Archiv der Auseinandersetzung finden Sie… mehr mehr

Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte