Magazin und Medienmonitor

Termintipp | 04.08.09 | Redaktion

TV-Programmhinweis: 20 Jahre Friedliche Revolution

Heute: Thementag zum Umbruch 1989 auf PHOENIX

Der Fernsehsender PHOENIX erinnert in einem Themenschwerpunkt an die friedliche Revolution in der DDR, die den Anfang vom Ende der SED-Diktatur markierte. Ines Arland und Michael Kolz melden sich live aus dem Leipziger Gewandhaus, das damals neben der Nikolaikirche im Zentrum der Aufmerksamkeit stand.

Besprechung | Berlin, 12.07.09 | Redaktion

"Keine Gewalt"

Eine Ausstellung im Einkaufszentrum

In Berlin erinnert seit Freitag die Ausstellung "Keine Gewalt" anschaulich an Gandhi, Bergpredigt, Mahnwachen und Friedliche Revolution - mitten im Shoppingcenter.

Besprechung | 29.06.09 | BStU

Mit Spraydosen und HipHop "DemokratieVersprühen"

Über 370 Gäste feiern den Abschluss des Graffiti-Wettbewerbs

Am Donnerstag wurden die 22 Gewinner des sächsischen Graffiti-Wettbewerbs "DemokratieVersprühen" ausgezeichnet. Zum 20. Jubiläum der friedlichen Revolution hatten sie ihre Ideen zum Thema Demokratie mit Spraydosen und Markern umgesetzt. Alle Teilnehmer, Veranstalter und Förderer des Projekts feierten in der Außenstelle Leipzig der Stasi-Unterlagen-Behörde.

Besprechung | Schwerin, 12.06.09 | BStU

"Tage der Erinnerung" in Schwerin

Studenten reichen Plakatentwürfe für die Veranstaltungsreihe ein

In Schwerin erinnern im Oktober Konzerte, Lesungen oder auch Vorträge an die friedliche Revolution 1989. Die Stasi-Unterlagen-Behörde beteiligt sich unter anderem mit einem Plakatwettbewerb an den "Tagen der Erinnerung". Am Freitag reichten die Teilnehmer ihre Entwürfe ein. Das Siegerplakat wird für die Veranstaltungsreihe im Oktober werben.

Besprechung | 09.06.09 | BStU

Per Spraydose für Demokratie werben

Gewinner des Graffiti-Wettbewerbs "DemokratieVersprühen" gestalten in Leipzig eine Hausfassade

Am Wochenende haben sich die Gewinner des sächsischen Wettbewerbs "DemokratieVersprühen" mit Spraydosen und Markern ausgetobt. Die Jugendlichen sprühten ihre Ideen zum Thema Demokratie auf eine Giebelfassade in Leipzig. Die Stasi-Unterlagen-Behörde hatte das Projekt gemeinsam mit zahlreichen Partnern veranstaltet.

Montagsradio | Berlin, 20.04.09 | Redaktion

Einer von Vierhunderttausend

Montagsradio Ausgabe Nr. 4 - Ein Zeitzeuge erinnert sich an den 4. November 1989

Es war die größte Demonstration im Herbst 1989. Berlin, Alexanderplatz, 4. November. Etwa 400.000 Menschen hatten sich versammelt. Die Straßen und Plätze waren voll, die Akustik war schlecht. Aber der Termin war Pflicht.

Interview | Berlin, 23.03.09 | Redaktion

"Unsere Revolution"

Ehrhart Neubert über sein aktuelles Buch

Der Theologe und Autor Ehrhart Neubert erklärt den Titel seines Buches "Unsere Revolution".

Treffer 11 - 17 von 17

Anfang | Zurück | Vorwärts | Ende

erweiterte Suche

Titel/ Beschreibung
Inhalt
Datum von
im Format dd.mm.yyyy
Datum bis
im Format dd.mm.yyyy
Postleitzahl
Ort
Autor
Veranstalter
Kategorie
Schlagwort
 

Highlights

Titelbild
Titelbild
Titelbild
left
1
right
"Wir waren auf jeden Fall ...mehr

Dossier

Dossiers zu unseren Schwerpunktthemen wie Ausblick, Alltag, Film, Wenderomane und und und ... mehr
Im Archiv der Auseinandersetzung finden Sie… mehr mehr

Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte