Magazin und Medienmonitor

Termintipp | 15.03.10 | Redaktion

Das Volk hat gewählt

Die letzten sechs Monate in der DDR

Zum Jubliäumstag der ersten freien Wahlen in der DDR zeigt die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur am 16. März den Film "Der Beitritt – Die letzte Regierung der DDR". Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Schön war die Zeit – Alltag und Unrecht in der DDR" diskutiert die Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen am 17. März die Erwartungen an die Wahl vor 20 Jahren.

Kalenderblatt | 12.03.10 | Redaktion

Die Revolution frisst ihre Eltern

12. März 1990: Die letzte Montagsdemonstration und die letzte Sitzung des Runden Tisches

Eine gewisse Lautstärke liegt in der Natur von Demonstrationen und politischen Debatten. Ihr Ende jedoch kommt zuweilen leise und gerät schnell in Vergessenheit. Am 12. März 1990 tagt in der DDR letztmalig der Zentrale Runde Tisch. Am selben Tag findet die letzte Montagsdemonstration in Leipzig statt. Zwei Institutionen, die für die Friedliche Revolution, für das Ende der SED-Diktatur und für den Beginn demokratischer Strukturen in der DDR stehen, sind an ihr Ende gelangt. Die Auflösung des Runden Tisches und das Ende der Montagsdemonstrationen markieren den gesellschaftspolitischen Wandel hin zum Rechtsstaat und zum Selbstbestimmungsrecht der DDR-Bürger.

Treffer 31 - 32 von 32

Anfang | Zurück | Vorwärts | Ende

erweiterte Suche

Titel/ Beschreibung
Inhalt
Datum von
im Format dd.mm.yyyy
Datum bis
im Format dd.mm.yyyy
Postleitzahl
Ort
Autor
Veranstalter
Kategorie
Schlagwort
 

Highlights

Titelbild
Titelbild
Titelbild
left
1
right
"Wir waren auf jeden Fall ...mehr

Dossier

Dossiers zu unseren Schwerpunktthemen wie Ausblick, Alltag, Film, Wenderomane und und und ... mehr
Im Archiv der Auseinandersetzung finden Sie… mehr mehr

Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte