Bundeszentrale für politische Bildung

www.bpb.de

Hier findet der interessierte Besucher ein umfassendes Dossier zum Thema "Friedliche Revolution": Zusammenbruch des SED-Regimes, Umsturzbewegungen in Mittel- und Osteuropa, Opfer-Täter-Gesprächskreise und natürlich die Chronik der Mauer.

http://www.bpb.de/themen/1LTFFI,0,0,Die_friedliche_Revolution.html

Chronik der Wende

www.chronikderwende.de

Zum 5. und 10. Jahrestag des Mauerfalls brachte der Ostdeutsche Rundfunk Brandenburg (ORB) eine der größten Dokumentationen der Fernsehgeschichte ins Programm. Die "Chronik der Wende" erinnerte über 163 Tage täglich an die Geschehnisse in der DDR vom 40. Geburtstag der DDR bis zur ersten freien Volkskammerwahl.

Friedliche Revolution in Sachsen

http://www.89-90.sachsen.de/

Die offizielle Webseite des Freistaats Sachsen, Ziel aller für 2009 geplanten Aktivitäten der Staatsregierung ist es, die Leistung dieser Menschen zu würdigen, gegen das Vergessen zu arbeiten und die Identität Sachsens als Kernland der Friedlichen Revolution zu schärfen.

Die Sächsische Staatskanzlei koordiniert zahlreiche Veranstaltungen, z.B. eine Wanderausstellung über die Leistungen der Menschen in der Wendezeit, eine Ringvorlesung "Wie schmeckte die DDR?" und weitere Gesprächsforen und Tagungen. Auf der Webseite finden Sie einen Veranstaltungskalender, eine Übersicht über die geplanten Veranstaltungskalender und das Projekt "Ereignisse und Parolen in Sachsen"

Friedliche Revolution in Sachsen-Anhalt

www.sachsen-anhalt.de

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Friedlichen Revolution in der DDR, des Mauerfalls und der Wiedervereinigung Deutschlands veröffentlicht das Landeshauptarchiv Sachsen-Anhalt in den Jahren 2009 und 2010 zeitgeschichtliche Dokumente aus den Jahren 1945 - 1990. 

Als zuständiges Archiv für die Überlieferung des Landes Sachsen-Anhalt (1945/47-1952) und der Bezirke Halle und Magdeburg (1952-90) archiviert es neben der staatlichen Überlieferung auch die Unterlagen der verstaatlichten Wirtschaft, der SED und des Freien Deutschen Gewerkschaftsbundes (FDGB). Die Bestände des Landeshauptarchivs dienen der Nutzung für zeitgeschichtliche Forschungsvorhaben.

Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke"

www.runde-ecke-leipzig.de

In originalen Räumen der ehemaligen Bezirksverwaltung für Staatssicherheit Leipzig befindet sich seit 1990 das Museum in der "Runden Ecke". Die Dauerausstellung "Stasi – Macht und Banalität" informiert über Geschichte, Struktur und Arbeitsmethoden des DDR-Geheimdienstes. Zahlreiche Exponate, darunter eine Maskierungswerkstatt, Geruchskonserven sowie Geräte zum Kontrollieren von Post und Abhören von Telefonaten, sind einzigartig. Ergänzt werden Sie durch Fotos und Dokumente. Über die Planungen der Staatssicherheit für den Ernstfall informiert ein Besuch im zugehörigen Museum im Stasi-Bunker bei Machern. Träger der Gedenkstätte ist das Bürgerkomitee Leipzig e.V.

Konrad Adenauer Stiftung

www.kas.de

Die Konrad Adenauer Stiftung erfasst in einem ihrer Schwerpunkte insb. das Thema "Wiedervereinigung". Hier findet man aktuelle Nachrichten, Veranstaltungen, Publikationen etc.

Mauerfall 09

www.mauerfall09.de

Berlin bietet anlässlich des Themenjahres 2009 zahlreiche Veranstaltungen und steht im Fokus des Medieninteresses. Die Kulturprojekte Berlin GmbH übernimmt im Auftrag des Berliner Senats für die Höhepunktveranstaltungen die zentrale Koordinierungsfunktion und bündelt zusätzlich zahlreiche Aktivitäten in Berlin. Die Webseite bietet dabei einen aktuellen Überblick über die Veranstaltungen, und die Veranstaltungsorte in Berlin.

 

Revolutionskalender – die Staatssicherheit im Jahr 1989

Der Revolutionskalender der BStU

Auf den Internetseiten der Stasi-Unterlagen-Behörde verfolgen Sie die friedliche Revolution aus der Perspektive des Ministeriums für Staatssicherheit. Der Online-Revolutionskalender rückt die Geschehnisse von Januar 1989 bis Januar 1990 in den Fokus und versammelt Original-Dokumente der politischen Geheimpolizei. Ob gefälschte Kommunalwahl, Fluchtwelle, Erstarken der Bürgerrechtsbewegung oder Demonstrationen – im Revolutionskalender lassen Sie den Zusammenbruch der SED-Diktatur Revue passieren. 

 

Zeitzeugenportal 89/90

www.zeitzeugenportal89/90.de


Das Zeitzeugenportal 89/90 ermöglicht die Suche nach Zeitzeugen zum Thema Friedliche Revolution und Deutsche Einheit. Es bietet geschichtliche Hintergründe, Lehrmaterialien, eine Film- und Buchauswahl und eine Übersicht über Gedenk- und Erinneriungsstätten.

Highlights

Titelbild
Titelbild
Titelbild
left
1
right
"Wir waren auf jeden Fall ...mehr

Dossier

Dossiers zu unseren Schwerpunktthemen wie Ausblick, Alltag, Film, Wenderomane und und und ... mehr
Sind Sie ein Verein, eine Volkshochschule, eine Gedenkstätte? Planen Sie zum Thema "20 Jahre Friedliche Revolution" eine Veranstaltung, eine Lesung, eine Konferenz? mehr

Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte